News

Den Kindern die Liebe zu Tieren vermitteln... Das ist mein Ziel! 

Eselnita, Juni 2018: In Eselnita an der schönen Donau ist es landschaftlich sehr schön und touristisch sehr attraktiv. Aber die Streunerproblemaitik ist dort extrem: So schlimm, dass Elisabeta,, eine rumänische Lehrerin und Tierschützerin, um Hilfe gebeten hat. Sie möchte eine Kastrationskampagne in ihrer Gegend durchführen lassen und brauchte dazu die Unterstützung vom Ärzte Team des Center of HOPE. In ihrem Gebiet gibt es nur einen einzigen Tierarzt im Umkreis von 150 km und dieser hat sich auf Großvieh spezalisiert. Im Anschluss an das Projekt möchte die ambitionierte Lehrerin ein Bildungsprojekt starten, um den Kindern Aufklärung zu ermöglichen. Helfen Sie uns dabei, Elisabetas Bildungsprojekt mit Workshops, Theater, Straßenkampagnen und einem Shelter Besuch zu realisieren...

Ständig auf der Suche nach Futter und vielleicht etwas Zuneigung...

Oft einsam streifen die heimatlosen Hunde durch die Straßen... Manchmal  bilden sich richtige Rudel als Zweckgemeinsachaften!

 

Viele Kinder haben verstanden, dass Streuner auch Freunde sein können...

Das Schönste an der Tätigkeit als Lehrerin ist, wenn man in den Augen der Kinder erkennt, sie haben heute etwas gelernt!

 

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Elisabeta Pacuraru

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz
© World Animal Veterinary Emissaries (WAVE) e.V