Wenn Sie uns bei unseren Projekten unterstützen möchten...

Wir setzen Ihre Spende immer dort ein, wo die Not am größten ist - meistens bei Kastrationsprojekten oder für unsere Notfälle, aber auch mal für Bildung von Kindern. Viele Tierfreunde überall in Europa unterstützen uns dabei, unsere Projekte zu finanzieren: Sie helfen uns aus Überzeugung! Deswegen können wir unsere interne Organisation schlank halten und haben kaum Kosten für Verwaltung. Hauptamtliche Mitarbeiter gibt es bei uns nicht. Das soll auch bis auf weiteres so bleiben. Nur deswegen können wir uns so effizient und fokussiert aufstellen, dass wir alles ehrenamtlich neben unseren Hauptberufen abarbeiten können. Die Verwaltungskosten (wie z.B. Kosten für Webhosting, Druck von Flyern, Bankgebühren u.ä.) spendieren wir derzeit entweder noch privat oder begleichen diese Kosten aus den Beiträgen, die wir dem Verein selbst monatlich als Spende zur Verfügung stellen. Denn Ihre Spende soll genau da ankommen, wo sie benötigt wird - und dies können wir derzeit noch durch unsere effiziente Arbeitsweise und unsere eigenen monatlichen Beiträge gewährleisten!

Unsere Spendenwege

Via PayPal

spenden@wave.vet

 

Via Bank

World Animal Veterinary Emissaries (WAVE) e.V.

IBAN

DE81 4306 0967 2065 5872 00

Bankinstitut

GLS Bank

Sie finden alles wichtig? Dann spenden Sie einfach allgemein!

Denn auch wir können nur solange helfen, wie es unsere Spendensituation erlaubt! Daher sind wir auf regelmäßige Unterstützung angewiesen.

 

Wir führen unser Vereinskonto bei der GLS Bank, der ersten sozial-ökologischen Genossenschaftsbank, die u.a. soziale Projekte finanziert, Nachhaltigkeit unterstützt. Denn wir wollen mit Partnern arbeiten, die sich ebenso wie wir für eine bessere Zukunft unserer Welt einsetzen.

 

Gemeinnützigkeit

Mit Bescheid vom 12.10.2016 hat das Finanzamt Hamburg-Nord für WAVE e.V. die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§51, 59, 60 und 61 AO (Gemeinnützigkeit) festgestellt. Daher können Zuwendungen an den Verein steuermindernd geltend gemacht werden.

 

Nicht aus Deutschland bzw. Europa, sondern aus Amerika bzw. England? Dann schauen Sie auf die Seite von Romania Animal Rescue, Inc.  Deren Tierschutzgedanke ist auch die Grundlage unseres Handelns - dort können Sie auch außerhalb Europas helfen!

Zuwendungsbestätigungen - und was Sie dazu wissen sollten...

Steuerrechtlich gesehen sind Spenden Geld- oder Sachzuwendungen, die von einer Person oder Organisation freiwillig und unentgeltlich zur Förderung steuerbegünstiger Zwecke erbracht werden, ohne dass der Verein zu einer Gegenleistung verpflichtet wird und die aus dem persönlichen Vermögen der Person / der Organisation entnommen wurde. Treffen diese Kriterien zu, sind wir berechtigt, eine sogenannte Zuwendungsbestätigung auszustellen.

Kleinspenden

Bei Spenden in Höhe bis € 200,- greift die Kleinspendenregelung. Dem Finanzamt genügt ein vereinfachter Zuwendungsnachweis, d.h ein Kontoauszug oder ein PC-Ausdruck aus Ihrem Online-Banking. Es muss aus dem Nachweis lediglich hervorgehen, dass die Zuwendung an WAVE e.V. geleistet wurde.

 

Zuwendungsbestätigung

Bei Spenden über € 200,- senden wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung nach amtlichen Anforderungen zu, die Sie mit Ihrer Steuererklärung einreichen. Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung benötigen, ergänzen Sie im Verwendungszweck bitte Ihre komplette Anschrifit!

 

Bitte beachten Sie, dass Zuwendungsbestätigungen nur deutsche Spender erhalten können, sofern die Spende aus ihrem persönlichen Vermögen entnommen wurde.

Sachspenden:

Wir werden oft gefragt, ob wir auch für Sachspenden Zuwendungsbestätigungen ausstellen können. Da diese Form der Spende sowohl für den Verein als auch gerade für den Spender sehr kompliziert und komplex werden kann, beschränken wir uns auf einen Fall. Wenn folgende Kriterien erfüllt sind, stellen wir eine Zuwendungsbesätigung aus *:

 

  • Die Sachspende wurde vom Spender kurz zuvor neu erworben.
  • Der Spender kann uns eine Kopie der Rechnung und des Lieferscheins über die Sachspende zur Verfügung stellen.
  • Die Sachspende weist mindestens einen Wert von 200 Euro auf. Denn die Versandkosten nach Rumänien sind sehr teuer.

In allen anderen Fällen ist der Nachweis von Sachspenden unverhältnismäßig aufwändig, so dass wir empfehlen, Sachspenden ohne Quittung an den begünstigten Verein zu verschenken. Denn die Finanzämter sind angewiesen, Sachspenden besonders streng zu prüfen!

Und wie Sie uns sonst noch helfen können...

Smoost: Prospekte blättern oder helfen Sie durch Ihren Einkauf!

Damit wollen wir Notfällen, die zu uns in die Klinik kommen oder von ihren Rettern gebracht werden, spontan und ohne Sorge um die Finanzierung helfen können. Oft müssen wir erst einen Spendenaufruf starten, wir wollen aber gleich handeln können. Es gibt die Möglichkeit über die App von smoost mit dem Smartphone zu helfen. Smoost finanziert sich über Werbeeinahmen von Partnern und gibt einen Großteil der erzielten Einnahmen an die beteiligten, sozialen Projekte weiter. Alles, was zu tun ist, ist diesen Link zu besuchen, die jeweilige App fürs Smartphone runterladen, unser Projekt auswählen und fleißig täglich Broschüren und Flyer ansehen oder jetzt neu: in über 250 Shops einkaufen. Was kostet das? Nix! Außer ein bisschen Zeit täglich und das, was Sie ohnehin kaufen wollten... Wer täglich etwas Zeit erübrigen kann, kann sich hier schlau machen: WAVE e.V. - neue Chance auf ein besseresf Leben für Streuner!

Über Betterplace Streunerleid in Rumänien reduzieren: Nachhaltig - sozial - wegweisend!

Um das tägliche Streunerleid zu reduzieren, möchten wir regelmäßig Kastrationsprojekte organisieren; denn wir wollen den Kampf gegen Streunerleid aufnehmen! Damit sich auch hier keiner Sorgen über die Finanzierung Gedanken machen und wir möglichst vielen herrenlosen Hunden und Tieren verarmter Menschen helfen können, brauchen wir hier ebenfalls Unterstützung. Betterplace.org ist Deutschlands größte Spenden Plattform und unterstützt zahlreiche soziale Projekte. Auf betterplace haben wir daher jetzt unser jüngstes Projekt ins Leben gerufen: dort mal den Ablauf eines sogenannten Spayathons mit Bilder beschrieben und auch erläutert, wieso Kastrationsprojekte bei einer Streunerpopulation von über 2 Mio. nicht wegzudenken sind! Jetzt übers Projekt informieren: Streunerleid in Rumänien reduzieren: Nachhaltig - sozial - wegweisend!

Matchspende 2016/2017 für ein Röntgengerät!

Herzlichen Dank...

...an unsere tollen privaten Unterstützer Andrea, Anne Marie, Annemiek Wienke & Yoga Schüler, Annemie, Beatrice, Belinda, Britta Margit, Bonnie, Catherine, Catrin, Chris, Christine, Claudia, Constanta, als Team Esther & Jens & Olaf & Silke & Wiebke, H. & H. Fruh, Heike, Ingeborg, Ingrid, Isabel, Joke, Katharina, Katrin, Lynn, Madeleine, Martina, Michael, Minna, Monika, Myriam, Nadja, Petra, Ralf, Renate, Sabine, Undine, Ursula, Ute, Viola und einigen anonymen privten Spendern, die nicht genannt werden möchten sowie Joke & Dutch RAR family und Auction Dream Team Babette, Joke & Aurelian und unsere prima befreundeten Vereine, also Katinka, 1. Vorsitzende Eifeltatzen e.V., Susanne & Holger Lucky Dogs Hostel & Freunde und Sina, 1. Vorsitzende Lucky Dogs of Romania e.V.!

 

Das war eine riesen Leistung: Früher und mehr als angepeilt! Wir haben den Matchspender ganz schön gefordert: Seine 10.000 EUR haben wir mit über 11.000 EUR gematcht. Das war eine ganz tolle Leistung! Ohne Euch wäre das so nicht möglich gewesen. Danke schön!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz
© World Animal Veterinary Emissaries (WAVE) e.V