Sterilisation & Kastration

Kastra Kampagne - dauerhafte Arbeit am Problem ist wichtig!

Damit wir eines Tages davon sprechen können, dass wir das Streunerleid deutlich sichtbar eingedämmt haben, muss man dran bleiben. Nur durch kontinuierliche Arbeit am Problem ist das Ziel zu erreichen. So möchten wir gerne JEDEN Monat mindestens 30 OPs von Partnern durchführen lassen.

Nachhaltigkeit ist gefragt...

Das Hundeleid ist in Rumänien so groß, dass wir nicht lange überlegen, ob wir ein Tier operieren können oder nicht. Die Population wird auf rund 2 Mio. geschätzt, die Dunkelziffer ist aber sicher höher. Überlegen, ob eine Sterilisation oder Kastration medizinisch angezeigt ist, ist ein Luxusproblem für Länder, die solche Probleme nicht haben. In Rumänien bedeuten Kastrationen einen wertvollen Beitrag zum nachhaltigen Tierschutz!

Je nachdem wie gut wir unsere Aktion beworben haben, können wir am Ende eines Monats in der Regel sagen, dass mindestens 30 Tiere ein neues Leben führen können, ohne neues Leid in eine Welt zu setzen, auf die niemand gewartet hat. Das ist für uns Monat für Monat ein großer Erfolg!

WAVE e.V. - für eine Welt ohne Streunerleid!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz
© World Animal Veterinary Emissaries (WAVE) e.V